Mittwoch, 23. April 2014

Angst

Anfangs habe ich lange überlegt, ob ich hier überhaupt schon schreiben soll, dass wir schwanger sind, denn ich kenne es ja selbst, wie es ist, davon zu lesen. Ich war selbst immer mega traurig, wenn in einem Blog stand, dass die Schwester schwanger ist, einfach weil es bei ihr geklappt hat und bei mir nicht. Letzten Endes habe ich mich dann aber doch entschieden, euch Bescheid zu geben. Zum einen weil ich finde, dass ihr es verdient, dass ich euch ehrlich sage, was los ist und zum anderen auch, weil ich es irgendwem sagen musste.

Trotzdem ist nach wie vor bei jedem Toilettengang die Angst groß, dass doch Blut am Papier ist und der Traum zerplatzt. Ich denke, das wird wohl auch nicht aufhören. Es ist einfach noch alles so irreal. Es kam so überraschend und natürlich habe ich mich (und mein Mann auch) tierisch gefreut, aber ich bin jetzt gerade mal in der 7. SSW und da kann noch so viel passieren. Leider.

Ich hoffe so sehr, dass alles gut geht, dass das kleine Würmchen schön wächst und sich entwickelt und wir in zwei Wochen einen Herzschlag sehen können. Und bis dahin muss ich mir irgendwie die Zeit vertreiben sonst werde ich verrückt.

Ich möchte noch den beiden Kommentatorinnen für die Glückwünsche danken. Ihr seid so lieb. Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Du musst keine Angst haben.
    Klar du hast das Wunder bekommen, auf das wir alle sehnsüchtig warten aber he! Du nimmst uns dadurch ja nichts weg.
    Also: Von mir meinen allerherzlichen Glückwunsch!!!

    Alles Gute
    Kaya

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sternchen...
    ich hab dir ja hier auch schon ab und an kommentiert, folge deinem Blog und freue mich natürlich für dich, dass dein Wunder jetzt Gestalt annimmt. Wie Kaya schon schreibt, du nimmst uns ja hier dadurch nichts weg.
    Und: hey es ist DEIN Blog, es sind DEINE Gedanken und es ist DEINE Geschichte. Du musst dir nicht überlegen was du hier schreiben kannst und was nicht! Wer keine Lust hat mit dir mitzulesen, der soll woanders lesen ;) Also lass dich nicht verunsichern...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe morgen meine 7. Woche um und versuche einfach nur positiv zu denken. Es WIRD alles gut gehen. Bei uns allen! So!

    AntwortenLöschen
  4. JUHU - ich freu mich für dich! Und Basta!
    Ja die verdammte Angst wird wohl noch ein wenig mitspielen aber irgendwann kehrt bestimmt Ruhe ein - gaaanz bestimmt...

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch!
    Die Angst kann dir leider keiner nehmen - auch ich hatte immer wahnsinnige Angst (und habe es immer noch, auch wenn ich kurz vor der Zielgeraden bin), aber versuche einfach, positiv zu denken!

    AntwortenLöschen